Schön wars – und satt machts

Unser Schlachtfest war ein sehr schöner Abend.

Los ging es mit Tartar und Zwiebeln mit einen frisch gezapften Schwanawirt Bier.

Bernd vor dem Start

 

Lieben Dank an die Familie Dürrbeck für die Bereitstellung der Lokalität. Schön und genial wie immer.

Schlachtfest – immer ein Genuss

Liebe NSU-ler,

am Samstag den 03.02.2024, um ca. 18.00 Uhr veranstalten wir unser alljährliches Schlachtfest beim Öbernschmied.

Alle Mitglieder mit Anhang, sind recht herzlich eingeladen. Bitte Krüge, Gläser, Teller und Besteck mitbringen.( WICHTIG !!)

Interessante Gespräche

Michael und Ich werden Kesselfleisch vorbereiten und danach Weißen Presssack herstellen.

Spaß beim Pressack machen

Ich bitte Euch um Rückinfo, wer alles teilnimmt. So können wir im Vorfeld besser planen. Vielen Dank hiefür.

Vorbereiten für den Pressack

Wünsche euch noch eine schöne Woche

mfg.

Bernhard Metzner

Silvester 2023

Von Bernhard Metzner

 

Liebe NSU-ler,

ein ereignisreiches Jahr 2023 geht zu Ende.

Mit großer Leidenschaft und Liebe halten wir unsere Maschinen am laufen. Danke an unsere Schrauber, die all ihr Wissen und natürlich auch viel Zeit für alle Mitglieder aufbringen um solche genialen Maschinen zu erhalten.

2023 ist ein besonderes Jahr gewesen, 1000 Jahre Burgebrach stand im Mittelpunkt in unserer Gemeinde.

Stärke antrinken im Schwan, Schlachtfest beim Josef, diverse Ausfahrten im Frühjahr und dann nach Südtirol, Höfefest beim Schmied, Grillabend am Berch, Heringsessen beim Alex, Glühweinparty beim Michael usw.

Ich hoffe es war für jeden Mitglied was dabei, was Freude macht. Wir alle haben manchmal Stress und Sorgen, aber unser Club soll Freude und Spaß machen.

Ihr seit mir alle ans Herz gewachsen und möchte mich bedanken für dieses schöne Jahr 2023.

Bleibt alle Gesund und kommt gut ins Neue Jahr 2024, das wünsch ich Euch.

Nächste Sitzung am 06.01.2024 um 19.00 Uhr im Schwan.

Euer Vorstand

Metzner Bernhard

 

 

 

 

 

 

 

Südtirol 2023

Von Bernd

Ausflug Südtirol vom 25.06.-01.07.2023 NSU-Club Burgebrach

1.Tag
-Abfahrt beim Josef um 9.15 Uhr nach Dillishausen ins Allgäu.In der nähe Gunsenhausen Ausfall
Konsul vom Josef. Leider mußten wir aufladen. Probleme mit Michaels Max, konnten kurzfristig
behoben werden. Etwa 10 km vor dem Etappenziel wurde auch seine Max aufgeladen.
Ankunft in Dillishausen beim Thomas Völk etwa um 16.00Uhr. Dethlef Lechner wurde mit
Notruf beauftragt und wir konnten die Konsul gegen Max tauschen. Auch Max vom Michael
konnte wieder flott gemacht werden. Gemütliches Bierchen, gutes Abendessen, geselliges
Beisammen sein.

2.Tag
-Nächster Morgen, Frühstück. Um 9.30 Uhr auf nach Südtirol mit unsern Machinen. Wir fuhren
bis nach Garmisch ohne Zwischenfälle, nur die Max vom Michel wollte nicht mehr. Aufladen,
Brotzeit und weiter über Innsbruck-Brenner. Die Freunde aus Österreich konnten uns mit Laser
auch nicht mehr aufhalten. Noch kurz Stefan Holler entdeckt, sind dann etwa um 16.00 Uhr in
Mühlbach angekommen.

3.Tag
-Ausfahrt ins Gardatal, hinauf auf das Grödnerjoch, Brotzeit. Weiter nach Kastelruth zum Kaffee
trinken und Eis essen. Max vom Michel konnte mit neuem Anker wieder Leben eingehaucht
werden. Markus Neser wurde Großvater vom Luca ( evtl. neues Mitglied mit Super-Lux). Am
Abend sind Anton und Matthias eingetroffen. Antons Konsul Getriebebuchse eingelaufen. In
Notoperation wieder in Betrieb gesetzt. Spruch des Tages vom Andy: Bei mir gibt es kein Wasser
im Vergaser, bei mir fliegen gleich die ganzen Enten durch.

4.Tag
-Ausfahrt über Valparola, Falzarego, Passo di Giau nach Cortina d,Ampezzo, Toblach und zurück.
Alles ohne Zwischenfälle.Wetter taumhaft. Markus traf pünktlich zum Abendessen auch bei uns ein
Wir sind jetzt 14. Machinen (1.Roller und 1.Roal Enfield ).

5.Tag
– Ausfahrt Stausee Fedaia- Marolada. Alles ohne Zwischenfälle. Starkes treiben am Abend.
Sound-Probe MANOWAR-Warriors of the World.

6.Tag
-Rückreise ins Allgäu. Abfahrt um 9.30 Uhr. Einige Zündausetzer bei Vabe konnte beseitigt
werden.
Ankunft um ca.15.00 Uhr . Nochmals einen schönen Abend mit allen Kameraden.

7.Tag
– Zurück in die Heimat. Gemeinsam zum Keller und leider schon wieder alles vorbei.

Ich Bedanke mich nochmals bei Allen, die diesen Ausflug mit organsiert haben. Es war mir
eine Ehre.

Bernhard Metzner

« von 2 »

 

 

 

1000 Jahre Burgebrach – NSU Gallery

Liebe NSU Freunde,

unser Beitrag zu „1000 Jahre Burgebrach – 1000mal einmalig“ war ein voller Erfolg.

Für alles was wir stehen, konnten unsere Gäste bei uns erfahren 😉

« von 4 »

Hier noch von den Ballonfahrern

Viel Spaß beim Bilderschauen.

 

Generalverammlung am 01.04.2023 – im Vereinslokal Schwan Burgebrach

Liebe Vereinsmitglieder unseres NSU Clubs Burgebrach.

Wir laden Euch zur Generalversammlung am 01.04.2023 um 19.00 Uhr im Gasthaus Schwan ein.

Unsere Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Gedenken der Verstorbenen
  3. Bericht des Schriftführers
  4. Bericht des 1. Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Wünsche und Anträge

Wir bitten um Zahlreiches erscheinen.

NSU sitzt wieder – Schlachtschüssel beim Öbern Schmied

Liebe NSU-ler,

unser Schlachtfest beim Josef war ein richtig schöner Abend. Hoffe alle sind gut nach Hause gekommen. Möchte mich bei Allen bedanken, die mitgeholfen haben. Vielen Dank.

Unser Preßsack kann bei Josef abgeholt werden. Wir wollen noch in unserer Runde den Robert Dotterweich und Herbert Maier als neue Mitglieder begrüssen.

Wünsche Beiden viel Spaß im NSU-Club Burgebrach.

Nächste Sitzung Samstag den 04.03.2023 um 19.00 Uhr im Schwan.

 

mfg.

Bernhard Metzner

Facebook